Raum-in-Raum-Systeme für akustische Ruhezonen

Viele Menschen arbeiten heutzutage in Grossraumbüros – das sind grosse, offene Räume ohne Wände bzw. dezidierte Sitzungszimmer, Kaffeeküchen oder Pausenräume. Was Kreativität und Kollaboration fördert, steht der tiefen Konzentration im Wege, denn in Grossraumbüros herrscht aufgrund der vielen Gespräche und Geräusche eine diffuse Raumakustik, die von den schallharten Oberflächen wie Beton, Stahl und Glas noch weiter verstärkt wird. Abhilfe schaffen flexibel einsetzbare und schallisolierte Raum-in-Raum-Systeme.

Was ist ein Raum-in-Raum-System?

Raum-in-Raum-Lösungen sind in sich geschlossene und flexibel aufstellbare Akustiklösungen in verschiedenen Grössen und mit unterschiedlicher Ausstattung. Hier kann von einem eigenen, akustisch isolierten Konferenzraum die Rede sein, oder von einer kleinen Telefonbox für Gespräche, die privat bleiben sollen. Die Raum-in-Raum-Akustik erlaubt auch das Einteilen eigener Konzentrationsbereiche, wo stets Ruhe herrschen soll.

Diese Bereiche können bei Bedarf umgestellt oder umstrukturiert werden, da die Raum-in-Raum-Lösungen von Akustikform nicht fest im Boden verankert werden. Trotzdem stehen die Wände natürlich absolut stabil. Zudem sind diverse Raum-in-Raum-Systeme transparent oder vor Blicken geschützt.

In offenen Bürolandschaften ist in der Regel ein konstanter Lärmpegel gegeben. Meetings, Besprechungen und Telefonate finden in dem Open Space statt. Auch Tastaturen, Drucker und Kaffeemaschinen sind ständig zu hören. Die immer präsente Geräuschkulisse schränkt die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit der Belegschaft erheblich ein. Zudem stört ein ständiger Lärmpegel das allgemeine Wohlbefinden.

Raum-in-Raum-Schallschutz gewährleistet, dass in diesen Bereichen die optimale Raumakustik herrscht und tiefe Konzentration sowie gute Sprachverständlichkeit möglich ist.

Raum-in-Raum-System im Grossraumbüro

Raum-in-Raum: Schallschutz im Grossraumbüro

Im Büro und Sitzungszimmer können Raum-in-Raum-Systeme für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Die separaten kleineren Räume im Grossraum erlauben den Arbeitskräften, sowohl konzentriert zu arbeiten als auch entspannt Pause zu machen.

Sie sind in individuellen Grössen erhältlich und können somit perfekt an den jeweiligen Verwendungszweck bzw. die Umgebung angepasst werden.

So gewährleistet ein Raum-in-Raum-Büro nicht nur Schallschutz, sondern auch Klimatisierung, Beleuchtung sowie Stromversorgung und ein starkes WiFi-Signal. Mehrstündige Besprechungen können also, ohne Kompromisse eingehen zu müssen, in den Räumen im Raum stattfinden.

In folgenden Situationen spielen Raum-in-Raum-Lösungen ihre Stärken aus:

Kollaborieren: Grössere Meetings und Gespräche unter vier Augen

Die verschiedenen Raum-in-Raum-Systeme können für abteilungsübergreifende Meetings genauso genutzt werden wie für spontane Besprechungen mit unterschiedlich vielen Teammitgliedern. Sie gewährleisten, dass das Gesprochene nicht unter dem Akustikproblem leidet.

Durch die optimale Raumakustik wird beste Sprachverständlichkeit gewährleistet, sodass wichtige Gespräche störungsfrei stattfinden können. Gleichzeitig wird Privatsphäre geschaffen, denn die Inhalte der Besprechungen gelangen nicht an das Ohr aller, die sich gerade in der Nähe befinden.

Kommunizieren: (Telefon-)Konferenzen und Videocalls

Raum-in-Raum-Lösungen von Akustikform fördern die Kommunikation in jeder Umgebung. Hier spielt es keine Rolle, ob es sich um Besprechungen handelt oder um Telefon- sowie Videokonferenzen. Eigens konzipierte Raum-in-Raum-Schallschutzmethoden verwenden absorbierende Materialien, die den Störschall verschlucken und so die Reflexion von Schall im Raum unterbinden.

Vor allem bei digitalen Meetings ist eine optimierte Akustik ein grosser Vorteil, denn qualitativ minderwertige Lautsprecher und mehrere, gleichzeitig sprechende Teilnehmer sowie die Geräusche der Umgebung beeinträchtigen die Gesprächsqualität massgeblich.

Entspannen: Kaffeepausen und Ruhezonen

Produktives Arbeiten erfordert auch regelmässige Pausen. In Grossraumbüros gibt es in der Regel zwar Bereiche, die für Pausen gedacht sind, diese sind jedoch in der Regel akustisch nicht hinreichend vom Arbeitsbereich abgeschirmt. Eine diffuse und störende Raumakustik ist vorprogrammiert. Mit einer passenden Raum-in-Raum-Konstruktion lassen sich Bereiche für Mittagspausen sowie Ruhezonen schaffen.

Raum-in-Raum-Lösung

Die Raum-in-Raum-Lösungen von Akustikform

Die Raum-in-Raum-Systeme, die Sie im Sortiment von Akustikform finden, gibt es in verschiedenen Ausführungen. Unser Raum-in-Raum-Katalog in PDF-Form gibt Ihnen nähere Informationen zu den Akustiklösungen. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen König + Neurath – einer der führenden Hersteller von Produkten der Raum-in-Raum-Akustik – bieten wir Akustiklösungen an, die sich in Grösse, Offenheit, Ausstattung und Design an Ihre Ansprüche anpassen.

Die folgenden Raum-in-Raum-Lösungen sind besonders beliebt:

Raum-in-Raum-Lösung QUIET.BOX

✓ QUIET.BOX

Dieses System ist mit einer Fläche von 1.000 mm x 1.000 mm das kleinste Modell von König + Neurath. Trotz der geringen Fläche überzeugt die QUIET.BOX mit ihrer akustischen Wirksamkeit. Schallschutz von bis zu 38 dB ist möglich.

Somit gewährleistet man mit der QUIET.BOX die nötige Ruhe für Telefonate, Videokonferenzen und konzentriertes Arbeiten im Stehen. Diese Raum-in-Raum-Akustiklösung muss zudem nicht zuerst montiert werden – sie ist direkt nach der Lieferung einsatzbereit.

Raum-in-Raum-Lösung THINK.TANK

✓ THINK.TANK

Mit dem Modell THINK.TANK kann auf unkomplizierte Art und Weise ein neuer geschlossener Raum im Raum geschaffen werden. Es kann beliebig verlängert werden – bis zu einer maximalen Tiefe von 4.000 mm.

Für Besprechungen mit wenigen oder auch mehreren Teilnehmern ist der THINK.TANK ideal, der Raum im Raum ist gross genug für einen Konferenztisch mit mehreren Sitzmöglichkeiten. Das Raum-in-Raum-System gewährleistet Schallschutz von bis zu 45 dB – Konferenzen werden akustisch hervorragend abgeschirmt.

Raum-in-Raum-System INSIDE.BASE

✓ INSIDE.BASE

Diese Raum-in-Raum-Lösung ist ein Universaltalent. Gespräche unter vier Augen, Telefonate und Videocalls finden in der INSIDE.BASE genauso statt wie Phasen erhöhter Konzentration bzw. entspannte Pausen. Sie eignet sich zudem auch als praktischer, schallgedämpfter Abstellort für Drucker, Scanner und Kopierer.

Die BASE ist in fünf verschiedenen Grössen (900 mm x 900 mm bis 2.500 mm x 2.500 mm) erhältlich und bietet Schallschutz von bis zu 32 dB. Das Produkt bedarf keiner zusätzlichen Lichtquelle, weil es mit einer Diffusor-Scheibe ausgestattet ist. Diese spezielle Scheibe bewirkt, dass das natürlich einfallende Licht nach innen hin verstärkt wird.

Akustiktrennwände der Marke maxdivider

✓ maxdivider und maxflex

Unser Partner maxakustik bietet ebenfalls Produkte, die für den Einsatz in Open Spaces geeignet sind. Hier handelt es sich nicht um eigene Raum-in-Raum-Systeme, sondern um den maxflex, den Akustikvorhang von maxakustik, und die Produkte der Serie maxdivider, die überall im Raum aufgestellt bzw. an Schreibtischen montiert werden können.

Der Akustikvorhang kann dazu genutzt werden, gewisse Bereiche bei Bedarf akustisch abzuschirmen. Ist die Besprechung vorbei, so zieht man den Vorhang einfach wieder zurück.

Vorteile von Raum-in-Raum-Systemen

Unsere Raum-in-Raum-Lösungen bestehen aus hochwertigen, schallabsorbierenden Materialien. Sie sorgen nicht nur für eine angenehme Raumakustik und somit für bessere Sprachverständlichkeit und Konzentration, sondern werten (grosse) Räume auch optisch auf. Sie sind eine hervorragende Ergänzung für jedes Grossraumbüro, denn sie bieten die folgenden Vorteile:

✓ Optimale Raumakustik

Lärm – d. h. alle Geräusche, die als störend empfunden werden – steht dem produktiven Arbeiten im Weg. Ein anhaltender Lärmpegel wirkt ablenkend, reduziert die Konzentrationsfähigkeit und wirkt sich auf lange Sicht auch negativ auf die Gesundheit aus.

Kopfschmerzen und innere Unruhe sind mögliche Folgen einer belastenden Akustik im Raum. Die Raum-in-Raum-Lösungen sind so konzipiert, dass sie für effektiven Schallschutz im Büro sorgen. In einer ruhigen Umgebung lässt es sich produktiver arbeiten.

✓ Flexible Raumstruktur

Unsere Raum-in-Raum-Systeme strukturieren auf flexible Art und Weise den Open Space im Grossraumbüro. Vom Besprechungszimmer über den Pausenraum bis hin zur praktischen Abstellmöglichkeit für das technische Equipment: Sie entscheiden, wie Sie den Open-Space-Bereich organisieren möchten.

Die schalloptimierten Räume in verschiedenen Grössen können überall aufgestellt und jederzeit woanders platziert werden – egal, ob frei im Raum stehend oder unscheinbar in einer Nische positioniert.

✓ Hochwertige Materialien & hervorragende Ausstattung

Die Raum-in-Raum-Systeme bauen wir so auf, dass sie mit allen wichtigen Bestandteilen ausgerüstet sind, die es für die Schallabsorption bzw. eine gute Raumakustik sowie Produktivität braucht. So sind Innen- und Aussenflächen aus schallabsorbierenden Materialien gefertigt. Die Glasflächen der Raum-in-Raum-Büros zeichnen sich durch eine hochwertige Akustikverglasung aus.

Ausserdem sind die einzelnen Modelle mit Innenbeleuchtung, Stromanschluss und individuell abstimmbarer Einrichtung ausgestattet.

Raum-in-Raum-Copycenter
Raum-in-Raum-Lösung QUIET.BOX Duo
Raum-in-Raum-Pod INSIDE.CUBE

Raum-in-Raum-System kaufen bei Akustikform

Mit dem praktischen, flexiblen Raum-in-Raum-Schallschutz lässt sich die Raumakustik in Open-Space-Bereichen wesentlich verbessern. Die individuellen, schallgeschützten Räume im Raum können im Grunde überall im Grossraumbüro aufgestellt werden. Für konzentriertes Arbeiten und entspanntes Pausieren gibt es diverse Modelle in verschiedenen Grössen und mit unterschiedlicher Ausstattung. Kontaktieren Sie uns gerne und wir finden Ihre passende Raum-in-Raum-Lösung.