Schallabsorber – Wand und Decke schalloptimieren

Schallabsorber leisten an den Wänden und Decken von kleinen und grossen Räumen einen grossen Beitrag zur allgemeinen Verbesserung der Raumakustik. Unsere Arbeitswelt und unsere Lebensräume sind geprägt von schallharten Oberflächen in Form von Beton, Glas, Holz und Stahl. Was optisch ansprechend ist, wird hinsichtlich der Raumakustik zu einem Problem, denn der Nachhall ist lang und die Schallreflexion sorgt für ein diffuses Klangbild. Abhilfe schaffen die wirksamen und vielseitigen Schallabsorber von Akustikform.

Schallabsorber: Wandelemente von Akustikform

Akustikform bietet eine Vielzahl an Schallabsorbern für den Wohnbereich und öffentlich zugängliche Räume und Hallen. Es gibt sie in verschiedensten Formen und Designs, die sich für grosse oder kleine Räume, Wohnzimmer, Theatersäle oder Grossraumbüros besonders gut eigenen. Die Elemente lassen sich an Wand und Decke befestigen, auch freistehende Akustiklösungen finden Sie in unserem Sortiment. Durch die flexible Bauweise und das platzsparende Konzept sind sie akustische Universaltalente.

Die Installation von Schallabsorbern ist eine Massnahme der Schalldämpfung, die auch im Nachhinein in alten und neuen Bauten durchgeführt werden kann. Mit Hilfe der Akustiklösungen wird die Reflexion von Schall im Raum reduziert und der Geräuschpegel merklich gesenkt. Die folgenden Lösungen von Akustikform verbessern die Raumakustik massgeblich und sehen dazu noch toll aus.

Schallabsorber: Platten und Wandpaneele für maximale Flexibilität

Unsere Akustik-Wandpaneele sind besonders flexibel einsetzbar und optisch variabel. Die Akustikplatten werden zur Schalldämpfung an der Wand oder an der Decke montiert. Vor allem für zielgerichtete und punktuelle Optimierung der Akustik sind die Akustikplatten ausgezeichnet geeignet.

So wird die Schallreflexion, die durch die schallharten Oberflächen verursacht wird, entscheidend verringert und das Wohlbefinden sowie die Sprachverständlichkeit wesentlich erhöht. Die Wandpaneele haben einen Kern aus Akustik-Polyester der höchsten Schallabsorptionsklasse (A) und sind von Wolle umgeben. So wird der Schall absorbiert und dessen Reflexion innerhalb des Raums unterbunden.

Egal wo die schallharten Oberflächen sind – im Büro, im Hobbyraum, im Wohnzimmer, im Konzertsaal – die Akustikplatten von Akustikform garantieren eine ruhigere Atmosphäre für erhöhte Konzentration oder entspanntes Wohnen. Folgenden Effekt erzeugen die Elemente:

  • weniger Nachhall
  • geringerer Geräuschpegel
  • höhere Sprachverständlichkeit
  • flexible Designs in Form und Farbe
  • leicht kombinierbar mit anderen Elementen
Schallabsorber für die Wand: Maxwall Pattern

Die Akustik-Wandpaneele eignen sich für zielgerichtete Optimierungen, denn sie können beinahe überall montiert und beliebig erweitert werden. Sie sind nicht nur in ihrer Einsetzbarkeit flexibel und ergiebig, sondern sorgen auch für ein ansprechendes Raumdesign.

Akustikbild als Schallabsorber an der Wand

Schallabsorber: Akustikbilder für verwöhnte Ohren und Augen

Besonders beliebt unter den Schallabsorbern sind die Akustikbilder von Akustikform. Die schallschluckenden Designstücke können ohne grossen Aufwand an den Wänden im Wohnraum oder im Büro montiert werden.

Es ist auch möglich, die Bilder an Seilabspannungen im Raum aufzuhängen oder auf Stellfüssen zu positionieren. Sie sorgen für mehr Sprachverständlichkeit und Ruhe in Arztpraxen, Schulen und Kindergärten, Büros und Wohnräumen.

Im Inneren sind sie mit Absorbermaterial der höchsten Schutzklasse (A) gefüllt, so verschlucken sie den Schall und verhindern den Nachhall. Das Polyestervlies im Kern des Absorbers ist mit einem UV-beständigen Textilstoff bespannt. In Räumen, in denen viele Gespräche bzw. Telefonate stattfinden, dienen Akustikbilder als Soforthilfe.

Aber auch im Wohnraum profitiert man von schallschluckenden Massnahmen, die den allgemeinen Geräuschpegel merklich senken und somit das Wohlbefinden erhöhen. In Sachen Optik kann aus einer breiten Palette an schönen Mustern und Designs gewählt werden, oder aber das eigene Wunschdesign aufgedruckt werden.

Subtil oder ins Auge stechend werten die Akustikbilder jeden Raum auf, ob als Urlaubserinnerung oder grafisches Designelement. Folgende Vorteile bringen Akustikbilder von Akustikform:

  • verringerter Nachhall
  • Schutzklasse A-Absorber
  • erhöhte Sprachverständlichkeit
  • höhere Konzentration dank niedrigerem Geräuschpegel
  • vielseitige Designs
  • mit eigenen Motiven bedruckbar
  • ohne Rahmen zu montieren
  • variabel in Grösse und Form

Das Fachpersonal von Akustikform berät Sie auf Anfrage gerne zur Zusammenstellung der idealen Akustiklösungen für die Gegebenheiten vor Ort. Wir erstellen für Sie, basierend auf einem Situationsfoto, einen Plan und liefern eine unverbindliche Kosteneinschätzung.

 Schallabsorber: Akustikwände zum Trennen und Aufstellen

Akustikwände von Akustikform sind Raumtrennwände, Stellwände und Trennwände, die platzsparend und universell einsetzbar sind. Sie sind darauf ausgelegt, häufig ab- und aufgebaut zu werden – je nachdem, wo ein Bereich akustisch abgeschirmt werden soll. Für Besprechungsbereiche, Pausenecken, Homeoffice und separate Arbeitsplätze gibt es ideale Akustikwände zum Aufstellen.

Unser Partner Maxakustik hat weitere Wandabsorber im Sortiment, die für verschiedenste Zwecke geeignet sind. Die Maxwall Serie besticht vor allem durch die perfekte Verschmelzung von Wirksamkeit und Design.

Art der Akustikwand

Vorteile und Einsatzbereiche

Raumtrennwände

Ganze Bereiche lassen sich akustisch isolieren, ideal für Konferenzräume bzw. Pausenbereiche, eher für fixe Installationen geeignet

Stellwände

Bereiche lassen sich ad hoc abgrenzen dank der leichten und flexiblen Wände, optimal für die Abgrenzung des Homeoffice, kombinierbar mit anderen Wänden

Trennwände

Zur Erhöhung der Konzentration zwischen Schreibtischen am Arbeitsplatz/im Homeoffice, zur Abschirmung vom Gegenüber

Akustiktrennwand Maxdivider Floor als Schallabsorber
Schallabsorber-Trennwand für eine Büroecke

Schallabsorber: Einsatz, Funktionsweise, Arten, Vorteile

Wenn die Raumakustik zur Belastung wird, dann hat dies negative Auswirkungen auf die Arbeitsleistung bzw. Konzentration, den Schlaf und letztendlich die Gesundheit. Die hochwirksamen Schallabsorber von Akustikform können flexibel eingesetzt und auf die Gegebenheiten vor Ort abgestimmt werden. Die Lösungen für Wände und Decken sind sehr variabel und lassen sich auch an Ihre persönlichen Ansprüche anpassen.

Funktionsweise

Schalldämpfende Massnahmen, wie die Schallabsorber, wandeln Schallenergie in andere Energie um. Die Schallwellen treffen auf den Absorber und dringen in das grobporige Material ein, dort erzeugen die Luftteilchen Reibung und geben so Energie ab. Schallenergie wird so zu Wärmeenergie, die kaum spürbar ist. Werden textile Elemente mit Platten kombiniert, so wird die Absorption noch breitbandiger und das Ergebnis dementsprechend noch besser.

Arten

Zwei Arten von Schallabsorbern schlucken höhere bzw. tiefere Frequenzen. Generell braucht man für die Absorption von hohen Frequenzen ein Material mit hohem Strömungswiderstand, tiefe Frequenzen absorbiert ein Material mit hoher Stärke. Die Kombination garantiert beeindruckende Ergebnisse.

Poröse Absorber

Sie haben eine offenporige Oberfläche und bestehen aus organischem oder mineralischem Fasermaterial. Textilien, Mineralwolle, Teppiche und Schaumstoffe werden dafür verwendet. Mittlere und hohe Frequenzen wandelt der Absorber in Wärmeenergie um, ab etwa 5 kHz wirken die Höhenabsorber.

Resonanzabsorber

Sie nehmen hauptsächlich mittlere bis tiefe Frequenzen auf. Die sogenannten Mittenabsorber wirken bei etwa 500 Hz und brauchen deshalb ein dickeres Material für die Absorption von Schall als die Höhenabsorber. Meist sind die Resonanzabsorber Plattenresonatoren. Diese bestehen aus einer luftdichten Platte, hinter welcher ein Lufthohlraum bleibt. Das entstehende Masse-Feder-System sorgt dafür, dass der Resonator mitschwingt und so die Energie des Schalls in Wärme umwandelt.

Schallabsorber Maxbaffle Faces

Vorteile

Die Schallabsorber von Akustikform sind flexibel in Grösse, Form, Farbe und Design. Man kann sie mit grafischen Mustern oder Urlaubsfotos bedrucken. Diverse Akustiklösungen gibt es als rahmenlose Bilder, die sich leicht montieren oder flexibel im Raum positionieren lassen. Ob im Wohnbereich oder Büro, in der Bibliothek oder im Saal, die Schallabsorber in Form von Wandpaneelen, Platten und Bildern verringern den Geräuschpegel und steigern das Wohlbefinden im Raum – egal um welchen Raum es sich handelt.

Auch zur Abgrenzung von verschiedenen Bereichen eignen sie sich ausgezeichnet, sie bringen Struktur in das Grossraumbüro, ohne das Flair zu beeinträchtigen. Auch mehr Privatsphäre bei Gesprächen und Telefonaten im Grossraumbüro und erhöhte Konzentration im Homeoffice und bei den Hausaufgaben garantieren Schallabsorber.

Die vielen Pros der Schallabsorber auf einen Blick:

  • gesteigerte Sprachverständlichkeit
  • ruhigere Atmosphäre
  • höhere Konzentration
  • geringerer Nachhall
  • punktuelle, zielgerichtete Optimierungen
  • gesteigertes Wohlbefinden
  • mehr Privatsphäre

Wenn Sie die Räumlichkeiten mit schalldämpfenden Massnahmen aufwerten wollen, dann wählen Sie einen Absorber, der auf den Raum hinsichtlich Grösse, Material und Positionierung abgestimmt ist. Die Experten von Akustikform helfen Ihnen bei der Auswahl der idealen Akustiklösungen.

Schallabsorber kaufen bei Akustikform

Schallabsorber sind eine ideale Massnahme zur nachträglichen Verbesserung der akustischen Gegebenheiten in Räumen, die von schallharten Oberflächen geprägt sind. Flexibel in Grösse, Material, Form und Optik sorgen sie für eine angenehme Atmosphäre durch ihre schallschluckenden Eigenschaften. Kontaktieren Sie uns, die Experten von Akustikform konzipieren mit Ihnen die beste Akustiklösung für Ihre persönlichen Ansprüche.

Bildquellen: © maxakustik.com