Akustikvorhang

Ob für echten Musikgenuss, konzentriertes Arbeiten oder ein gemütliches Abendessen: Um sich in Innenräumen wirklich wohlfühlen zu können, muss eine optimale Raumakustik gegeben sein. Wenn Geräusche nicht von störendem Nachhall begleitet werden und Aussenlärm kaum hörbar ist, sind das ideale Voraussetzungen. Bei den meisten grossen und hellen Räumen muss jedoch etwas nachgeholfen werden, um für wohltuende Ruhe zu sorgen. Ein schalldämmender Akustikvorhang kann hier die Lösung sein.

Schall: Mass in der Akustik

Die Akustik bezeichnet die Lehre vom Schall und seiner Ausbreitung im Raum. Sämtliche Töne, Klänge und Geräusche gelangen in Form von Schallwellen an das menschliche Ohr. Einmal bei der Ohrmuschel angekommen, werden sie in unterschiedlicher Lautstärke und Tonhöhe wahrgenommen. Grundsätzlich breiten sich die Wellen gleichmässig aus. Ohne äusseren Einfluss verhallen sie und können ab einer gewissen Frequenz nicht mehr als akustisches Signal gewertet werden.

In Innenräumen hingegen bilden Wände, Fenster und Möbelstücke Hindernisse. Die Schallwellen verhallen dadurch nicht, sondern werden – je nachdem, auf welche Oberfläche sie treffen – entweder reflektiert oder absorbiert. Sogenannte schallharte Flächen (z. B. Fensterglas) werfen Schallwellen wieder zurück in den Raum, wodurch ein Nachhall entsteht. Weiche Materialien (z. B. ein Sofa) nehmen den Schall hingegen auf und sorgen für angenehme raumakustische Bedingungen.

Was sind Akustikvorhänge?

Akustikvorhang Schall

Die heutige moderne Innenarchitektur setzt auf grosse Räume mit möglichst vielen Fenstern. Was für das Auge ein echter Blickfang ist, wird schnell zum Akustikproblem. Gerade im geräumigen Wohnbereich, in Grossraumbüros und Veranstaltungszentren sorgen viele schallharte Oberflächen für eine unerwünschte Schallreflexion. Dadurch werden Sprachverständlichkeit und Konzentrationsfähigkeit stark eingeschränkt.

Hier sorgen Akustikvorhänge für effizienten Schallschutz. Sie mögen zwar wie normale Vorhänge aussehen, aber ihre speziellen Materialien sind schallschluckend. Akustikvorhänge sind somit Schallabsorber, die sich auch als Sicht- und Sonnenschutz lohnen und sogar als praktische Raumtrenner zum Einsatz kommen können. Zwischen den folgenden Akustikvorhängen sollte man unterscheiden.

Lichtdichte Vorhänge

Sogenannte lichtdichte Vorhänge schützen zwar vor hellem Sonnenlicht und unliebsamer Zugluft, doch sie sind gleichzeitig schalldurchlässig. Sie bestehen nämlich nur aus Polyester oder ähnlichen Kunstfasern, die keine schalldämmenden Eigenschaften aufweisen. Diese schallneutralen Akustikvorhänge gelten deshalb in den meisten Fällen nur als Raumdekoration oder Verkleidung von Lautsprecherboxen.

Schalldämmende Vorhänge

Falls eine Schallreflexion gezielt verhindert werden soll, bieten sich schalldämmende Vorhänge an. Diese schallabsorbierenden Akustikvorhänge schlucken Schall in Innenräumen und halten Störgeräusche von aussen auf Distanz. Noch dazu verhindern sie, dass Schallwellen von drinnen nach draussen vordringen.

Schallschutzvorhänge in verschiedenen Materialien

Akustikvorhänge bestehen in der Regel aus hochwertigen und schalldämmenden Materialien. Neben Kalmuk, Akutex, Samt und Satin zählt Molton zu den bekanntesten Stoffen, die Schallwellen gezielt aufnehmen können. Dieser Stoff aus 100% Baumwolle ist nicht nur schallschluckend, sondern auch lichtundurchlässig. Somit sind Akustikvorhänge aus Molton perfekt zur Schalldämpfung und zum Abdunkeln des jeweiligen Raumes geeignet.

Hier kommt der Akustikvorhang zum Einsatz

Schall muss insbesondere an solchen Plätzen gedämmt werden, in denen sich viele Menschen länger gemeinsam aufhalten. Mit seinen schallschluckenden Eigenschaften ist der Akustikvorhang vielseitig einsetzbar. Die schalldämmenden Vorhänge finden u. a. in den folgenden Bereichen Verwendung:

  • Bildungseinrichtungen (z. B. Schulen und Universitäten)
  • Grossraumbüros
  • Veranstaltungszentren (z. B. Messe- und Konzerthallen sowie Theatersäle)

Raumteiler-Vorhang im Büro

Grossraumbüros liegen immer mehr im Trend. Auf den ersten Blick überzeugen sie mit ihrer Geräumigkeit und Helligkeit. Das Problem: Je grösser das Büro ist, desto mehr steigt der Geräuschpegel an. Dabei beeinträchtigt eine stetige Geräuschkulisse die Arbeits-, Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit der Erwerbstätigen.

Sehr viel produktiver können Arbeitnehmer*innen allerdings sein, sobald die Lautstärke der Nebengeräusche im Grossraumbüro auf ein absolutes Minimum reduziert wird. Denn nicht nur die Arbeit selbst, sondern auch produktive Gespräche erfordern Ruhe.

Akustikvorhänge sind ideale Raumelemente für grosse Arbeitsplätze. Sie überzeugen mit ihren schallschluckenden Eigenschaften und bewähren sich als praktische Raumtrenner. Das ist besonders dann der Fall, wenn das Grossraumbüro keine separaten Räumlichkeiten für Gespräche bietet.

Akustikvorhang Meetingroom für eine verbesserte Raumakustik

Lärmschutzvorhang in der Gastronomie

Akustikvorhänge in der Gastronomie sind wichtig, um eine geräuscharme Zeit in Restaurants und Kantinen gewährleisten zu können. So bleiben Gäste eventuell länger und geben noch geben noch eine zusätzliche Bestellung auf. Im besten Fall lohnen sich die schalldämmenden Vorhänge also nicht nur für die Besucher, sondern bringen dem jeweiligen Gastgewerbe eine Umsatzsteigerung ein.

Der Schallschutzvorhang lohnt sich, weil er z. B. das Gespräch am Nachbarstisch, das Geschirrgeklapper aus der Küche und den Verkehrslärm von der angrenzenden Strasse verschlucken kann. Somit wird die Nachhallzeit verringert und die jeweiligen Räume werden wesentlich ruhiger.

Akustikvorhang für den Wohnbereich

Wer einen modernen Wohnbereich mit vielen Fenstern oder ganzen Fensterfronten sein Eigen nennt, weiss aus erster Hand, dass hier mit einem hohen Lärmpegel zu rechnen ist. Es spielt jedoch keine Rolle, ob es sich um ein normales Gespräch in Zimmerlautstärke oder die klingenden Saiten einer Gitarre handelt. Schallwellen werden nämlich umso stärker reflektiert, je mehr schallharte Oberflächen in einem Raum vorzufinden sind.

Gerade in den eigenen vier Wänden ist eine optimale Schalldämmung wichtig, um nach einem ereignisreichen Tag zur Ruhe zu kommen. Akustikvorhänge machen im privaten Wohnbereich eine gute Figur: Sie fügen sich makellos in das Raumdesign ein und reduzieren den Geräuschpegel nachweislich.

Akustikvorhang für das Büro

Schallschutzvorhang bei Veranstaltungen

Eine musikalische Einlage oder eine Theateraufführung können nur dann in vollen Zügen genossen werden, wenn sie nicht von unliebsamen Hintergrundgeräuschen begleitet werden. Gerade bei einem klassischen Konzert kann bereits ein kleines Nebengeräusch ausreichen, um den Emotionen des Publikums ein jähes Ende zu bereiten.

Deshalb empfiehlt es sich, im gesamten Bühnenbereich Akustikvorhänge anzubringen. Nur so kann ein klar verständliches akustisches Erlebnis zustande kommen. Noch dazu eignen sich die Schallschutzvorhänge perfekt als Trennung zwischen der Bühne und dem Backstagebereich.

Gestaltungsmöglichkeiten für Akustikvorhänge

Falls Sie sich einen Akustikvorhang zulegen möchten, steht Ihnen ein grosses Angebot an Produkten zur Auswahl. Wir stellen Ihnen hier drei marktführende Anbieter von Akustikvorhängen vor – vielleicht ist hier der ideale schalldämmende Vorhang für Sie dabei.

Création Baumann Akustikvorhang

Das Schweizer Textilunternehmen Création Baumann AG bietet seinen Kunden etwa 70 verschiedene Textilien in 1.700 Farben. Damit ist das Unternehmen der weltweit grösste Anbieter von hochwertigen und schallabsorbierenden Stoffen. Die Textilien mit den schalldämmenden Eigenschaften kommen u. a. zur Herstellung von Akustikvorhängen zum Einsatz.

Akustikvorhang
Akustikvorhang

Annette Douglas Akustikvorhang

Die schweizerisch-britische Designerin Annette Douglas zählt zu den absoluten Pionieren auf dem Gebiet des Akustikvorhangs. Mit ihrem Erfindergeist kreiert sie lichtdurchlässige und schallabsorbierende Stoffe, die mit ihrem geringen Gewicht überzeugen. Das sind wertvolle Eigenschaften, die einen hochwertigen Akustikvorhang auszeichnen.

Gerriets Akustikvorhänge

Die Gerriets GmbH ist ein echter Spezialist für Bühnenbedarf und verschiedene Veranstaltungsprojekte. Das Unternehmen stellt u. a. akustisch wirksame Vorhänge her, die sich optimal für die effektive Schalldämmung eignen.

Schallvorhang für Aula

Akustikvorhang kaufen bei Akustikform.ch

Ob am Arbeitsplatz, im Restaurant oder im Konzertsaal: Die Raumakustik muss stimmen. Ansonsten kann ein unliebsamer Nachhall schnell zur Belastung werden. Ein schalldämmender Akustikvorhang kann hier die ideale Lösung sein! Doch nicht nur im öffentlichen Bereich, sondern auch in den eigenen vier Wänden ist Ruhe ein wohltuender Balsam für die Seele. Nehmen Sie doch noch heute Kontakt mit uns auf und suchen Sie sich den perfekten Schallvorhang aus!

Einsatzgebiete eines Akustikvorhangs

Akustikvorhang Raumtrenner
Akustikvorhang für Sitzungszimmer
Akustikvorhang Abtrennung Sitzung  Gerriets Schallvorhang OFFICE

Bildquellen: © Création Baumann, © Andriy Bezuglov - stock.adobe.com,

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne vor Ort in der ganzen Schweiz! Telefon: 044 680 44 11

Kontaktformular