Akustikelemente für Gewerbekunden

Akustikelemente für Gewerbekunden

Ob Einzelhandel, das Gaststättengewerbe, Büros oder Industrie – um Schallschutz kommen Sie nicht drum herum. Warum das so ist? Weil es sich lohnt! Nach der Einführung von Schallschutzmaßnahmen in Gewerbebetrieben wurden dort circa acht Prozent weniger krankheitsbedingte Fehlzeiten. Denn Schallschutzmaßnahmen wirken sich positiv auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter aus. So verbessern Sie nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebs.

 

Denn Lärm macht nicht nur auf Dauer krank, sondern verringert darüber hinaus in erheblichem Maße das Leistungs- und Konzentrationsvermögen Ihrer Mitarbeiter. Wer ständig durch störende Geräusche abgelenkt ist, kann und will nicht in Ruhe seiner Arbeit nachgehen. Haben Sie Interesse an Akustikelementen für Gewerbekunden? Dann sind Sie bei Akustikform genau richtig! Unsere über zwanzig jährige Erfahrung ermöglicht es uns, eine individuelle Schallschutz Lösung für Ihr Gewerbe zu erstellen, dass wirksam die Raumakustik in Ihren Räumlichkeiten verbessert. Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Akustikelemente für Gewerbekunden individuell ausgewählt

In unserer persönlichen Akustikberatung besprechen wir die auf Ihren Betrieb abgestimmten Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik. Zunächst ist es dazu hilfreich, Lärmquellen und Verstärker Ihres akustischen Problems zu lokalisieren, um gezielt dagegen vorzugehen. Dazu analysieren wir Ihre Räumlichkeiten detailliert bei einem Besuch und stellen uns die Frage: Woher kommt der Lärm? In Bürogebäuden sind es oft Geräte wie zum Beispiel Kopierer und Drucker oder Wartebereich. Einige Tätigkeiten im Büro sind außerdem mit einem gewissen Maß an Geräuschen verbunden. So wird es höchstwahrscheinlich für einige Mitarbeiter unerlässlich sein, zu auf einer Computer Tastatur zu tippen und hin und wieder zu telefonieren. Daran können Sie nichts ändern. Sie können allerdings dafür sorgen, dass diese Tätigkeiten sich nicht über ein nötiges Maß hinaus negativ auf die Akustik im Büro auswirken und sich Ihre Mitarbeiter gestört fühlen. Dazu ist es wichtig zu wissen, dass Schallwellen insbesondere von glatten Flächen reflektiert werden. Große Fensterfronten und glatte Boden, Wände und Decken sorgen für einen störenden Nachhall. Das gilt nicht nur für Bürogebäude, sondern auch zum Beispiel für Produktionsstätten, in denen oft  laute Maschinen und Arbeitsschritte die Quelle störender Geräusche sind und Restaurants, in denen sich viele Menschen unterhalten und darüber hinaus zahlreiche laute Aktivitäten wie Geschirrklappern und das Kommen und Gehen der Gäste stattfinden. Sie können dafür sorgen, dass sich ihre Mitarbeiter, Kunden und Gäste bei Ihnen wohl und entspannt fühlen, indem Sie einige Maßnahmen einleiten. In unserem Angebot finden Sie einige Akustikelemente für Gewerbekunden, die in Frage kommen. 

Akustikelemente für Gewerbekunden mit Restaurants

Führen Sie ein Restaurant? Sicherlich freuen Sie sich, wenn sich Ihre Räumlichkeiten mit vielen Menschen füllen, die Ihre Dienstleistungen nutzen. Das einzige Problem: Je voller es wird, desto lauter wird es auch. Weil darunter die Sprachverständlichkeit leidet, kommt es zu einer folgenschweren Kettenreaktion. Um gehört zu werden, redet man immer lauter und die Lautstärke schaukelt sich immer weiter hoch – bis ins Unerträgliche. Das führt einerseits zu einem extrem unangenehmen Arbeitsumfeld für Ihre Mitarbeiter im Service, zum anderen können auch Ihre Gäste sich nicht entspannen und kommen eventuell nicht wieder. Bei uns finden Sie eine Lösung für dieses Dilemma: Unsere Produkte wie Akustikleuchten oder Akustikbilder fügen sind nicht nur optische Highlights, sondern verbessern die Raumakustik merklich, indem Sie störende Schallwellen auf allen Frequenzen absorbieren – und das geschieht ganz unkompliziert und ohne, dass Sie bauliche Maßnahmen ergreifen müssen. 

Akustikelemente für Gewerbekunden mit Büroräumen

Um die „üblichen Verdächtigen“ für eine schlechte Raumakustik im Büro auszuschalten, empfiehlt es sich geräuschintensive Tätigkeiten abzuschirmen. Werfen Sie dazu einen Blick auf Ihre Mitarbeiter und deren Tätigkeiten. Dann können Sie etwa ein Großraumbüro in verschiedene Zonen einteilen, die Sie mit Akustik-Stellwänden trennen. Diese absorbieren dank Ihrer speziellen Oberfläche wirksam störende Geräusche und sind dabei leicht verstellbar und können flexibel eingesetzt werden. Schaffen Sie so eine Trennung – zum Beispiel von einem Stillarbeitsbereich zu einem Wartebereich oder zu Konferenz- und Besprechungsbereichen. Sie können auch zum Beispiel kurzfristig Mitarbeiter „abschirmen“, die etwa in einer Periode viele Anrufe annehmen müssen oder ähnlich geräuschintensiven Tätigkeiten nachgehen. Das gleiche gilt für laute Bürogeräte wie Drucker oder Kaffeemaschinen.

Akustikelemente für Gewerbekunden installieren

Für welche Akustikelemente für Gewerbekunden Sie sich als Maßnahmen entscheiden. Die Verbesserung der Raumakustik ist in vielen Gewerben essentiell für das Wohlbefinden der Mitarbeiter und Kunden. Falls Sie sich weiter über solche rentablen Schallschutz-Maßnahmen informieren möchten, empfehlen wir Ihnen unser Akustik ABC, wo wir zahlreiche Begriffe der Raumakustik-Optimierung verständlich für Sie erklären. Viel Spaß beim Stöbern!