Schallschutz für Ihr Büro

Schallschutz im Büro
©123rf.com

Schallschutz im Grossraumbüro

Ein guter Schallschutz im Büro
©123rf.com

Schallschutz im Grossraum ist ein immer wichtigeres Thema: Der  Lärm beeinflusst langfristig nicht nur die Motivation und Produktivität, sondern auch die Gesundheit der Arbeitnehmer.

 Die Lautstärke wird jeweils über drei Indekatoren bestimmt:

  • die Suva
  • die DIN-Normen
  • und der VDI

sie geben die Lautstärkegrenzwerte vor, die nicht überschritten werden sollten. „Dezibel (dB)“ ist die Einheit für den Schalldruckpegel, welcher die Stärke eines Schallereignisses (Lautstärke) beschreibt. Jedoch reicht es häufig nicht aus, nur die Lautstärke in einem Raum zu minimieren, um den Stress-Lärmpegel zu senken.

Ein weiterer Faktor, der entscheidend auf die Raumakustik einwirkt ist der Nachhall. Der Nachhall beschreibt die Minderung eines Schallereignisses in einem Raum nach eliminieren der Schallquelle und wird umgangssprachlich häufig mit den Echo verwechselt.

Akustikspezialisten

Akustikform verfügt über Akustikspezialisten, welche Ihnen in diesem Bereich weiterhelfen können. Meist kann man auch mit einer nachträglichen Nachrüstung sehr viel erreichen, ohne  unendlichen baulichen Investitionsantrag machen zu müssen.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne vor Ort. Telefon 052 620 00 77

Raumtrennwand

Akustik Trennwand

Akustik Deckensegel

Akustik Deckensegel

Akustikbild

Akustikbilder